Piemonte Rosso DOC

Trockener Rotwein

2017

Das Angebot an Weinen aus dem Piemont unserer Kellereien wird um einem wichtigen Protagonisten bereichert: dem Rosso Piemonte DOC. Die Rebsorten von den fruchtbare Hügel, umschmeichelt vom Sonnenlicht und sanft gewogen vom seichten Wind ist weltweit bekannt. Die Trauben, die für die Herstellung dieses DOC-Weins ausgewählt wurden, machen ihn zu einem der Besten unseres Landes. Es erwartet Sie ein Bouquet aus Blumen, Gewürzen und Früchten. Ein Versprechen, das jedem Geschmack durch seine Tiefe der Suggestionen verblüffen kann. Wir begrüßen ihn unter den Rotweinen von Giordano und sind sicher, dass es ihm gelingt, das Herz jedes Weinliebhabers zu erobern.

Alkohol
Alkohol
14,5%
Serviertemp.
Serviertemp.
18°-20 °C
Organoleptische Eigenschaften

Rubinrot in der Farbe, mit purpurfarbenen Sprenkeln: Mit dieser charakteristischen Farbe bestätigt er seine Zugehörigkeit zu bestimmten Rotweinen mit einer ausgeprägten Territorialität. Intensiv in der Nase mit Anklängen an reife Früchte und einer scharfen Gewürznote. Vanille dominiert im Parfümspektrum. Am Gaumen ist es streng, was auf sein Alter zurückzuführen ist. Aber es lässt sich auch eine gewisse Weichheit und eine klare Harmonie erkennen. Im Alter wird dieser Wein weise, sanfter und sein starker Charakter der Jugend sanfter. So haben sie die Wahl: Sie können ihn heute genießen, jung und üppig, oder nach einer kurzen Alterung, reflektierend und schmeichelnd.

9 ,50
  (cod. 8695)
€ 12,67/lt.
Gastronomische Serviertipps

Reichhaltiger, facettenreicher Wein: Perfekt zu traditionellen Vorspeisen, kräftigen Saucen und hausgemachter Pasta. Passt auch zu herzhaften Suppen, deftigen Getreidegerichten und samtigen Suppen. Unter den Fleischsorten bevorzugt er Rot- und Wildfleisch, ergänzt aber auch einen herzhaften, gereiften Käse.

Die Meinung des Experten:

„Rote Synästhetik von großer Textur: sorglos, Tannin, von seltener Feinheit: Samtig am Gaumen, warm und sinnlich in gemessener, archetypischer Harmonie.“

Qualitätsindex : 97 /100

Luca Maroni

Auszeichnungen:

International Wine Challenge 2019: Commended


Mehr

Weinbereitung

Rebstöcke, die über steile Hänge klettern, sich über die Hügel der piemontesischen Landschaft verteilen, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Fruchtbare Böden, die nach Süden ausgerichtet sind, ideal für das Wachstum und die Reifung der Früchte. Nach der natürlichen Ernte fahren wir mit der traditionellen Weinbereitung und mit der Lagerung in Holz bei kontrollierter Temperatur und Luftfeuchtigkeit fort. Der Rosso Piemonte DOC entwickelt so seinen eigenen Charakter, ausdrucksstark und artikuliert.

Kuriositäten

Piemont ist die italienische Region mit den meisten Weinen. Ein Ergebnis, das aus einer tief verwurzelten Weinbautradition, einer Leidenschaft, die ihre Wurzeln in der bäuerlichen Vergangenheit unserer Hügel hat, und dem ständigen Wunsch, sich selbst zu verbessern, resultiert. Ohne Rücksicht auf seine Vergangenheit, kann es keine wichtige Zukunft geben: Piemont Rosso DOC ist ein Wein, der auf Tradition blickt und Geschichten von einem Gebiet erzählt, das immer darauf ausgerichtet war, Ihre Leidenschaft zu teilen.