Die Toskana im Glas

Eine besondere Reise für Genießer: entdecken Sie mit uns die Farben, die Düfte und den Geschmack der echten Toskana!

veröffentlicht am: 27/12/2016

Wer geniessen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse” 
Salvador Dalí

Wein hat in Italien viele Bedeutungen: Tradition, Geschichte, Gebiet. Jede Region hat eigene Schätze, wertvolle Weinreben und unvergessliche sinnliche Erlebnisse. Was für einen Geschmack hätte jede dieser Regionen, wenn sie in Flaschen abgefüllt werden würden? Heute bieten wir Ihnen ein besonderes Abenteuer an, das für Kenner geeignet ist: die Toskana im Weinglas.

Farbe

Chianti e Toscana 1

Im Winter herrscht ein mattes Weiß, das von den Hügeln kommt, die sanft ins Meer gleiten. Die Toskana ist viel mehr als eine Landschaft: sie ist eine Farbpalette von tausend Nuancen, einer mal launenhaften, mal ruhigen Natur, eine ganze Welt, die in all ihren Gesichtern ein Erlebnis ist.
Der Frühling färbt unser Glas grün, wenn die Wiesen wieder zum Vorschein kommen und den Horizont bewegen.
Der Sommer ist die Jahreszeit der Gegensätze: da gibt es von der Sonne gewärmte goldene Ebenen, geheime Wälder in voller Farbenpracht und das kristallblaue Meer, das nur so schäumt und glitzert. 
Und dann ist da der Herbst in unserer Toskana im Glas. Ein Traum aus Rot und Orange, mit tausendjährigen Ortschaften, die sich vor zauberhaften Sonnenuntergängen abzeichnen.

Duft

Chianti e Toscana 2

Ein guter Wein spricht alle unsere Sinne an, aber erst durch seinen Duft wird er zu einem wahren Erlebnis für die Sinne. Lassen Sie mit einem Schluck Toskana den Geschmack einer ursprünglichen Landschaft aufleben, von intensivem und gleichzeitig delikatem Öl von frischem knusprigen Brot und von bodenständiger, echter Hausmannskost . Die Düfte umarmen die Erde und das Meer, von der Ribollita bis zum Cacciucco. In diesen Aromen können Sie das Erbe einer tausendjährigen Geschichte wiederfinden, die Verflechtung von Etruskern und Römern, der Drang zur Moderne, der ab dem Mittelalter von den großen Figuren ausgegangen ist, die Italien geformt haben. Im Glas sind Geschichte, Kunst und Tollheit. Natürlich eine gute Tollheit: Funken, die auf das Alltägliche überspringen und es in etwas Größeres verwandeln. Etwas Unendliches.

Geschmack

Chianti e Toscana 3

Schmecken Sie die Toskana im Glas. Der Karneval von Viareggio, und der noch ältere von Foiano della Chiana. Reisen Sie mit einem Schluck über die Via Francigena, auf den Spuren der mittelalterlichen Pilger. Lassen Sie sich entführen von der stärksten Note: Florenz, dem Meisterwerk von Kunst, Architektur und Kultur. Von Provinz zu Provinz, von Landschaft zu Landschft, geht es nach oben auf die fast tausend Höhenmeter des Monte San Michele, dem Herrn der Hügel, die den Namen eines Weines tragens, der ganz allein die Toskana wachzurufen im Stande ist: der majestätische Chianti. Die Hügel blicken auf Florenz, Siena und Arezzo: ein weites Stück Land, das viele Engländer als Ferienziel, und zum Teil als Zweitwohnsitz gewählt haben. Sie nennen es liebevoll Chiantishire, die Grafschaft Chianti.

Ein einziges Glas Toskana ist nicht genug: warum also nicht eine exklusive Flasche Magnum di Chianti DOCG 2013 Riserva mit nach Hause nehmen? Es handelt sich um eine renommierte Flasche: eine Magnumflasche, ein Format, das dem König der Weine gebührt und den edlen Charakter unterstreicht. 

Magnum Chianti Giordano

Die Toskana im Glas: teilen Sie Düfte und Eindrücke bei einem Abendessen mit Freunden und schmecken Sie den tiefen Geist einer Gegend, die zeitlose Wunder bereithält.