6 Weine zu Ostern

Weil die Weinauswahl keine böse Überraschung sein soll

veröffentlicht am: 23/03/2021

"Weihnachten mit der Familie, Ostern...ebenfalls" Aber das ist nicht schlimm, ganz im Gegenteil. Auch dieses Jahr wird es wieder ein kulinarischer Marathon mit vollen Bäuchen, denn wie bekannt sind Familienfeiern recht üppig.

Wie kann man das überleben? Mit der Auswahl des richtigen Weines schaffst du es bis zum Abschluss des Festessens. Wichtig ist nur folgende Vorsichtsmaßnahmen zu beachten und du wirst sehen, das Osterfest macht dir keine Sorgen.

Also...

 

Beginnen wir mit dem Aperitif!

Klassisch und spontan, beim Prosecco sind alle mit dabei. Was gibt es Besseres, als einen frischen und duftenden Schaumwein vor dem ersten Gang? Wenn es in Begleitung von zum Beispiel Oliven und Lachs-Häppchen ist , dann wird es ein gelungener Start . Wenn es noch ein Hauch mehr von Frühling sein soll, probiere den Prosecco Rosé : mit seiner antiken rosa Farbe und seinem blumigen und fruchtigen Bouquet beginnt dein schickes und sorgloses Osteressen . Und weil es so gut angefangen hat..

 

Der Höhepunkt am Tisch: Das Osterlamm

Ein Traditionsgericht, ein Muss an Ostern. Starke und intensive Aromen, die alles übertönen können, auch den Wein, wenn er nicht der richtige ist. Deswegen die beste Wahl ist mit Sicherheit ein vollmundiger Rotwein mit weichen, aber gut vorhandenen Tanninen, um standhalten zu können. Ein Montepulciano d'Abruzzo zum Beispiel: rubinrote Farbe mit einem breiten und komplexen Bouquet von Aromen, die von reifen Fruchtnoten bis hin zu würzigeren von Kakao und schwarzem Pfeffer reichen. Zusammen mit dem Osterlamm ist er eine Garantie.

Wenn das Ostermenü in diesem Jahr stattdessen ein Nudelgericht mit Fleisch wie Lasagne oder frischen Nudeln mit Fleischsauce sein wird, bleibe immer bei einem strukturierten Rotwein, aber einem duftigerem, weniger anspruchs vollem. In diesem Fall passt ein Chianti perfekt, zumal er traditionell zu saftigen Gerichten und Fleischsaucen passt.

 

Die Königin an Ostern: Der italienische Osterkuchen

Vielleicht das Symbol für Ostern schlechthin und aus diesem Grund verdient es einen Toast mit Gewichtung . Welcher Wein passt dazu? Sicherlich sollte er eine gewisse süße Note haben, aber nicht übermäßig. Tatsächlich ist es mehr die Glasur, als der Teig , welche die charakteristische zuckerhaltige Note verleiht. Auf der anderen Seite geben kandierte Orangen und Rosinen besondere Geschmacksnuancen, die bei der Auswahl des Weins unbedingt berücksichtigt werden müssen. Aus diesem Grund ist eine erfolgreiche Kombination die mit einem Charmat-Methode-Sekt wie dem '900 Gran Giordano : intensive und fruchtige Aromen mit starker Zitrusnote, die den Mund erfrischen, ideal zum Abschluss des Mittagessens.

Und was ist mit dem Schokoladenei?

Unvergessen, das Schokoladenei nach dem Essen, zeitlos, unabhängig vom Alter. Der einzige Unterschied ist wahrscheinlich die Tatsache, dass du volljährig bist und dir ein süßes Begleitglas gönnst, um stilvoll abzuschließen. Dabei fällt die Entscheidung nicht schwer, denn zur Schokolade ist die ideale Wahl ein Dessertwein, wie der Moscato Spumante Oro. Der typische Geschmack von Muskat-Trauben ,zusammen mit seiner guten Struktur und Weichheit machen ihn zu einem perfekten Begleiter für Desserts und Eiscreme. Seine Leichtigkeit und geringer Alkoholgehalt machen ihn äußerst angenehm , auch zum Ausklang einer (reichhaltigen) Mahlzeit.