Frische, intensive und fruchtige Sommerweine

Es ist Zeit, den Keller mit Sommerweinen aufzufrischen: Hier findest du 4 Vorschläge, die ideal in der Sonne genossen werden können.

veröffentlicht am: 29/06/2020

Im Sommer gibt es viele Möglichkeiten, die Freizeit gemeinsam mit Familie und Freunden zu verbringen. Lange Sonnentage umrahmen die Momente der Auszeit, die mit einem Glas guten Wein noch angenehmer gestaltet werden können.

Frische und fruchtige Duftnoten sind das Must der Sommerweine, die sowohl den Durst stillen und gleichzeitig die Nase und den Gaumen mit Leichtigkeit befriedigen. Welche Weine trinkt man am besten im Sommer? Vermeide die 10 häufigsten Fehler, die man beim Wein in der warmen Jahreszeit nicht machen sollte, und entscheide dich für eine der 4 Flaschen, die aufgrund ihres einzigartigen Charakters in deinem Sommer-Weinkeller nicht fehlen dürfen.

Der Chardonnay, der den salentischen Sommer einfängt

Chardonnay Salento IGT Pizzicanto ist ein trockener Weißwein, der seinen Namen vom typischen salentischen Tanz hat. Warum solltest du diesen Wein in deinem Keller haben? Weil er perfekt den apulischen Sommer verkörpert, der nach überwältigender Begeisterung und Sinnlichkeit schmeckt. Die Duftnoten des gelben Fruchtfleisches sind die Protagonisten dieses Chardonnay, der in limitierter Anzahl in den Kellereien der Provinz Tarent produziert wird . Serviere ihn bei 10°, um seinen Geschmack von der besten Seite genießen zu können.

Die Ehrlichkeit des biologischen Weins „made in Sicilia“.

Eine authentische Reise nach Sizilien zu Orangen und weißen Blüten: Das garantiert ein Schluck Grillo Sicilia DOC Biologico . Trocken, weich und vor allem frisch: Dieser Weißwein aus biologischen Trauben passt perfekt zu Aperitifs und Fischgerichten . 10-12° ist die ideale Temperatur, um seine duftenden Noten zu genießen und die Harmonie seiner Aromen einzufangen.

Il Vinré, ein Sauvignon mit Charakter

Wenn du die für den Sauvignon typischen frischen und intensiven Aromen liebst, ist der Wein „Il Vinré“ von 2018 der ideale Weißwein für dich. Dieser trockene Wein ist komplex und ausgewogen zugleich und zeichnet sich durch die angenehmen Noten von Pfirsich und Aprikose in Kombination mit den intensiven Aromen von aromatischen und wilden Pflanzen aus. Eine wahre Entdeckung , die am besten bei 10-12° mit Schalentieren und Meeresfrüchtegerichten genossen wird.

Authentizität und Ausgewogenheit mit dem apulischen Rosé

Ein weiterer apulischer Wein, dieses Mal ein Rosé, ist unser letzter Vorschlag für deinen Sommer. Esclusivo Etichetta Oro Rosato Puglia IGT ist ein trockener Rosé , der keine Zweifel aufkommen lässt: Die fruchtigen Noten von Schwarzkirsche und frischen Trauben, vereint mit der Frische von wilden Veilchen, schaffen eine Harmonie der Genüsse . Dieser Wein, der bei 8-10° serviert wird, passt ebenso perfekt zu Fischgerichten und zeigt mit weißem, leichtem Fleisch einen großartigen Charakter.

Neben diesen hochwertigen Weiß- und Roséweinen, die wir für dich ausgewählt haben, ist es wichtig zu beachten, dass auch Rotweine in die Liste der Weine aufgenommen werden können, die man ideal in der Sonne genießen kann. Wenn du dich also fragst, ob man Rotwein auch im Sommer trinken kann , lautet die Antwort ja. Das Geheimnis eines Sommerweins liegt nicht in der Farbe der Traube, sondern in der richtigen Serviertemperatur und im fruchtigen Geschmack.