Zu Tisch am Valentinstag: Das Menü für ein perfektes romantisches Abendessen

Möchten sie einen märchenhaften Valentinstag erleben? Mit dem perfekten Menü, etwas Farbenschmuck, einer romantischen Musik im Hintergrund… und der richtigen Person, mit der Sie einen unvergesslichen Abend verbringen können! Hier ist unser exklusives Menü.

veröffentlicht am: 30/01/2019

Unsere heutige Epoche ist geprägt von ständiger Eile: Unser Beruf und weitere Verpflichtungen lassen unsere Tage häufig farblos erscheinen. Wenigstens am Valentinstag triumphiert jedoch immer das Rot der Leidenschaft! Wie kann man dieses Fest der Verliebten noch aufregender gestalten? Durch ein besonderes Abendessen zuhause, mit ungewöhnlichen und unwiderstehlichen Gerichten, kombiniert mit den besten Weinen und Musikstücken, die für Herzklopfen sorgen.

Sind Sie bereit für einen unvergesslichen Valentinstag?

Das Valentinsmenü von Giordano

Vorspeise

Paprika-Capriccio

Capriccio di peperoni: antipasto stuzzicante e sensuale

Zutaten

1 kleines Glas „Peperoni Saporiti“ (gewürzte und eingelegte Paprikastücke), 100 g Feta-Käse, grüne Oliven, Schnittlauch, Olivenöl „extra vergine“, Aceto Balsamico aus Modena, Salz und eine Prise Curcuma

Zubereitung

Lassen Sie unsere Würzige Paprikaschoten mit Extra Nativem Olivenöl und Kräutern abtropfen und trocken Sie sie ab; anschließend schneiden Sie sie in schmale Streifen. Waschen Sie das Büschel frischen Schnittlauch mit kaltem Wasser, trocknen Sie es ab und brechen Sie es mit der Hand in Stücke. Zerteilen Sie den Feta-Käse in kleine Würfel. Geben Sie alle Zutaten in eine Terrine und fügen Sie eine Portion Olivenöl „extra Natives“ sowie einige Tropfen Balsamico-Essig aus Modena hinzu. Anschließend fehlen nur noch Salz und Curcuma; nun können sie das Ganze mischen und servieren.

Wine & Songs

Servieren Sie diese appetitanregende Vorspeise mit einem Glas Weißwein Fiano Puglia IGT: Dieser besitzt das richtige Aromaprofil als Begleitung zur Süßpaprika und den starken Charakter, der nötig ist, um neben dem kräftigen Geschmack der aromatischen Kräuter nicht unterzugehen. In einer perfekten Playlist für den Valentinstag dürfen diese zwei Songs zu Beginn des Abendessens nicht fehlen: „When a man loves a woman“ von Michael Bolton und „Just the way you are“ von Bruno Mars.

Hauptspeise

Tajarin-Eiernudeln mit Steinpilzsoße

Tajarin con Sugo Rustico ai Funghi Porcini  e Barbaresco

Zutaten

1 Packung Tajarin-Eiernudeln von Giordano, 1 kleines Glas „Sugo Rustico“ mit Steinpilzen

Zubereitung

Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Die Tajarin-Eiernudeln hineinwerfen und darin zwei Minuten lang kochen lassen. Eine große Portion „Sugo Rustico“ mit Steinpilzen von Giordano in einem Gefäß erhitzen, vorzugsweise im Wasserbad. Würzen Sie die Nudeln mit der Soße, sobald sie abgetropft sind. Wenn Sie den Tajarin-Eiernudeln noch eine besondere Geschmacksnote verleihen möchten, dann fügen Sie reichlich geriebenen Parmesan hinzu.

Wine & Songs

Der „Sugo Rustico“ erfordert als Begleitung einen kräftigen Wein: Wir empfehlen Ihnen einen warmen und betörenden Rotwein wie den Barbaresco DOCG. Warum ausgerechnet diesen? An erster Stelle, weil er aus einer ähnlichen Tradition stammt: ein Wein aus der Region der Langhe, für eine Sorte von Nudeln, die in den Langhe als Institution gelten! Eine bemerkenswerte Harmonie ergibt sich auch mit der Soße, durch seine Alchimie zarter Aromen und eines robusten Körpers.

Als Musikbegleitung wählen wir einen anderen großen Klassiker, um für optimale Atmosphäre zu sorgen: „Total eclipse of the heart“ von Bonny Tyler. Wenige Akkorde dieses Lieds werden ausreichen, um eine zauberhafte und romantische Stimmung zu erzeugen!

Nachspeise

Orangencreme mit in Schokolade eingehüllten Schalenstückchen

Crema all'arancia con Scorzette ricoperte al cioccolato

Zutaten

1 Packung in Schokolade eingehüllter Orangenschalen, 200 g Mascarpone-Frischkäse, 2 Orangen, Puderzucker, 150 g Kochsahne

Zubereitung

Die Orangen auspressen und den gefilterten Saft beiseite stellen. Geben Sie den Mascarpone und den Puderzucker in eine Terrine; gießen Sie langsam den Saft dazu und rühren Sie dabei sorgfältig um. Sobald der Zucker und der Mascarpone vermischt sind, fügen Sie die steif geschlagene Sahne hinzu. Mischen Sie das Ganze wieder und stellen Sie es für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, damit es fest wird. Kurz vor dem Servieren füllen Sie die Creme in zwei Schälchen, die Sie anschließend mit den in Schokolade eingehüllten Orangenschalen dekorieren.

Wine & Songs

Servieren Sie diesen süßen Nachtisch mit einem Glas Rosé Millesimato, ohne auf die Regeln für die Kombination zwischen Schaumweinen und Desserts zu achten! Seine Luftperlen und sein Duft machen diesen rosafarbenen Spumante zur perfekten Begleitung für die cremige Süße der Orangencreme, und die knusprige Schokolade auf den Orangenschalen erzeugt einen ausgewogenen Kontrast zum Blütenduft des Weins. Alles in allem gibt es keinen besseren Schaumwein, um diesen Abend schön ausklingen zu lassen!

Und mit welchem Lied sollen Sie Ihr Valentinsdinner beenden? Mit „Careless whisper” von George Michael. Der magnetischen Kraft dieser Noten kann niemand widerstehen: Sie werden einander zärtlich umarmen und zu einer der romantischsten Melodien der gesamten Popmusik tanzen!