Ein echtes Gourmet-Menü: Pilze und Trüffeln in der Küche

Der Herbst in der Küche trägt das unverwechselbare Aroma von Pilzen und Trüffeln, die Protagonisten von Gerichten mit intensivem und unverwechselbarem Geschmack. Möchten Sie Ihre Gäste mit einem herbstlich duftenden Menü verwöhnen? Hier ist alles, was Sie dazu brauchen!

veröffentlicht am: 17/10/2018

Pilze und Trüffel sind zwei wertvolle Zutaten für einen Gourmet, aber nicht nur das. Sie sind ebenso zwei gute Gründe, den Herbst zu begrüßen. Der vollmundige, charaktervolle Geschmack von Pilzen und Trüffeln, unverwechselbar und angenehm, macht Gerichte einzigartig und ermöglicht eine Vielzahl an Kombinationen mit den richtigen Weinen.

Wollen Sie ein Familienessen oder in Essen mit Freunden organisieren, um Herbst zu begrüßen? Hier finden Sie alles, was Sie für die Zubereitung eines Gourmetmenüs benötigen!

Herbstliches Menü

Antipasto

Gegrillte Pilze

Con Funghi Sott'olio alla Brace scegli un Grillo Sicilia DOC

Gegrillte Pilze sind das optimale Gericht, um ein Abendessen, das den herbstlichen Aromen gewidmet ist, zu eröffnen. Ausgezeichnet als verlockende Vorspeise, sind sie unwiderstehlich. Sie können sie allein gegessen, aber mit Fleisch und Blauschimmelkäse werden sie unübertroffen sein. Sie suchen eine alternative Zubereitungsmöglichkeit? Hacken Sie sie fein und vermischen Sie sie mit einem frischen Ziegenricotta. Der würzige Duft von Käse und die würzigen Noten von aromatischen Kräutern vermischen sich perfekt und bilden ein harmonisches Ganzes. Mit der so erhaltenen Creme können Sie kleine Weißbrotscheiben garnieren und haben so eine köstliche Vorspeise.

Wein

Die fleischige Pulpa der gegrillten Pilze, die mit frischen Kräutern aromatisiert und durch das Olivenöl, in dem sie konserviert werden, noch intensiver im Geschmack werden, erfordern ein sorgfältige Auswahl: ein aromatischer Weißer kann diese Ansprüche am besten erfüllen, besonders bei der Eröffnung eines Menüs. Wir empfehlen einen Grillo Sicilia DOC, elegant und ausdrucksstark. Blumige Andeutungen und ein Körper mittlerer Struktur geben angenehme Empfindungen und die Magie eines guten Gerichtes.

Tipp

Servieren Sie die gegrillten Pilze noch warm: Das unterstreicht den Geschmack und macht Sie noch vollmundiger.. 

Erster Gang

Tagliatelle al tartufo

Con le Tagliatelle al Tartufo azzarda una Barbera d'Asti DOCG

Frische Pasta riecht nach alten Traditionen, nach Genüssen, die Erinnerungen an die Küche unserer Großmütter wachhalten. Eine raue Oberfläche, die richtige Konsistenz und ein schmackhafter Teig, das sind die Hauptbestandteile der Tagliatelle. Der teig wird direkt mit den Trüffeln aromatisiert. Fügen Sie einfach ein Stück Butter und etwas frischen Parmigiano Reggiano hinzu, um ein einfaches Gericht zu kreieren, mit dem Sie Ihren Gästen ein sterneträchtiges Restaurant-Erlebnis bereiten können. Und wenn Sie etwas wirklich Außergewöhnliches schaffen wollen, fügen Sie einen Löffel unserer La Tartufata Sauce mit Butter hinzu: pure Ekstase, einfach überwältigend!

Wein

Trüffeln kennen keine halben Sachen: Mit ihrem charakteristischen Duft werden sie wahrscheinlich alle anderen Geschmacksrichtungen überdecken. Und das nicht nur im Topf! Wenn Sie sich entscheiden, den ersten Gang mit einem Wein zu begleiten, sollten Sie sich für einen gut strukturierten Roten entscheiden. Einen, der weiß, wie man einen Raum füllt, ohne unter dem Gewicht eines Nachbarn nachzugeben, egal wie schwer oder intensiv der Geschmack auch ist. Wählen Sie den Barbera d'Asti DOCG, ein piemontesischer Rotwein mit Charakter: Dank seiner Herkunft (das Piemont verwendet in seiner traditionellen Küche seit Generationen die Trüffel), kann dieser Wein die Geschmacksexplosion der Trüffel eindämmen und hilft, die ein ausgewogenes, kulinarisches Erlebnis zu schaffen.

Tipp 

Zu einem erstem Gang Tagliatelle al Tartufo gehört auch eine großzügige Menge Käse, die zu den dampfenden Teigwaren hinzugefügt wird. Wählen Sie einen Grana Padano oder Parmigiano Reggiano, jung und unverbraucht: die intensive Würze gibt rauchige Töne und eine Konzentration von Aromen, die in der Lage ist, den Geschmackskampf mit den Trüffeln aufzunehmen!

Zweiter Gang

Stinco Arrosto

Con lo Stinco Arrosto stappa un vigoroso Soleato Rosso Giordano

Was einen Haxenbraten einzigartig macht, sind, neben einer sorgfältigen Auswahl an Fleisch und einer gewissenhaften Entfettung, die Aromen, die die langsame und sorgfältige Zubereitung begleiten. Eine Mischung aus gehackten, aromatischen Kräutern und Gewürzen verfeinern den Geschmack und durchdringen das Fleisch mit ausgelesenen Aromen. Ein robuster zweiter Gang, perfekt für ein Abendessen, das den Aromen des Herbstes gewidmet ist. Serviert mit Ofenkartoffeln oder gedünstetem Gemüse, ist es ein Gericht, zu dem man nicht nein sagen kann.

Wein

Für eingehaltvolles Gericht, einen kräftigen Rotwein. Soleato Giordano, exklusives Label unserer Kellereien. Eine Mischung, die unsere Winzer mit jeder Ernte perfektioniert haben und dem Liebhaber einen Wein liefern, der natürliche 15° erreicht. Üppig, kräftig und direkt: der ideale Begleiter zu einem Gericht, das denen gewidmet ist, die die starken Aromen der Tradition lieben.

Tipp

Um den Haxenbraten einfach unwiderstehlich zu machen, spülen Sie ihn nach dem Kochen in kochendem Wasser ab und lassen Sie ihn etwa zehn Minuten im Ofen backen. Wählen Sie die Grillfunktion: Die entstehende Goldkruste erhöht exponentiell das kulinarische Vergnügen!

Dessert

Weisse und schwarze Haselnuss-Trüffel

Brunella Rosé e Tartufi Bianchi e Neri alla nocciola: conclusione dolcissima

Stellen Sie sich eine langsam geröstete Haselnuss vor, knackig und zart auf den Punkt gebracht. Stellen Sie sich nun eine cremige Kaskade von Schokolade vor, die die Haselnüsse bedeckt und färbt und sie in eine weiche, unwiderstehliche Schale einhüllt, die zum Probieren einlädt. Jetzt sind Sie bereit, die köstlichen weißen und schwarzen Haselnusstrüffel zu probieren! Ein Dessert, das zu einem spielerischen Moment wird, in dem sich kleine Sünden der Völlerei im Gaumen in verlockende, duftende Bissen verwandeln. Eben nicht das klassische Dessert, sondern etwas viel Appetitlicheres!

Wein

Lassen Sie uns das Menü mit einem Rosé abschließen: Seit vielen Jahren ein süßes Etikett der Kellerei Giordano, ein kleines Spiel mit Verweisen auf die beliebtesten italienischen Süßweine, die geschickt von unseren Winzern miteinander verwoben wurden. Ein Schluck Brunella Rosé ist eine leichte Streicheleinheit, die den Gaumen kitzelt und das Erlebnis des von uns gewählten Desserts noch exklusiver macht.

Tipp

Die weißen und schwarzen Haselnusstrüffel können auch zum Nachmittagstee serviert werden: Wählen Sie einen Pu'er Tee, der in der chinesischen Provinz Yunnan angebaut wird. Butterig, süß und sehr aromatisch, begleitet er auf subtile Weise die weißen und schwarzen Haselnusstrüffel und trägt dazu bei, eine entspannende Pause in der Wärme des Hauses zu machen.