5 Tricks zum Wiederauffüllen des Weinkellers nach den Feiertagen (und wie man dabei glücklich wird)

Mit dem Dreikönigsfest haben wir uns von den Feiertagen des Jahresendes verabschiedet und bereits begonnen, auf das neue Jahr anzustoßen. Wie füllt man den Weinkeller nach den Feiern in diesen Tagen am besten wieder auf? Folgen Sie unseren Ratschlägen, dann ist es ganz einfach!

veröffentlicht am: 08/01/2019

Ein gut ausgestatteter Weinkeller ist der erste Schritt, um erfolgreich anstoßen zu können. Nach den Feiertagen ist es jedoch gar nicht so einfach, für ein spontanes Abendessen noch über eine dazu passende Flasche Wein zu verfügen! Ja, denn nach zahlreichen Mahlzeiten mit der Familie und Umtrünken mit Freunden und einem Stück Panettone ist die Zahl der noch übrigen Flaschen dramatisch gesunken und nähert sich allmählich der Null an. Wie füllt man den Weinkeller wieder auf, um damit glücklich zu werden? Ganz einfach: Sie müssen nur unsere wenigen Hinweise befolgen!

5 Geheimnisse, um den Weinkeller nach den Feiertagen zu erneuern

1 – Schlussverkäufe! Schlussverkäufe! Schlussverkäufe!

Approfitta di sconti e saldi da venditori affidabili per risparmiare sui tuoi vini

Mit dem Beginn des neuen Jahres beginnen auch die Winterschlussverkäufe: Ja, das gilt auch für die Welt des Weins! Werfen Sie doch einmal einen Blick auf unsere Sonderangebote: Vielleicht ist gerade jener Wein ermäßigt, den Sie schon seit langem gerne in Ihren Weinkeller gestellt hätten…

2 – Basis-Kollektion

La tua collezione da intenditore: scegli un buon numero di bottiglie per una collezione versatile

Wir lieben den Wein, und deshalb möchten wir nie auf unsere Lieblingssorten verzichten. Sie sollten in Ihren Keller die vielseitigsten Weine stellen, die einfach unwiderstehlich sind. Und welche sind das? 5 Rotweine (Barbera, Primitivo, Toscana Rosso, Merlot und Cabernet Sauvignon), 3 Weißweine (Chardonnay, Malvasia und Fiano gehören zu den Unverzichtbaren) und 4 gemischt aus Roséweinen und Schaumweinen (ein Rosé-Schaumwein, Rosato Puglia, Blanc de Blancs und Prosecco). Eine geschickte Auswahl ermöglicht es Ihnen, mit geringen Ausgaben eine wertvolle Kollektion zusammenzustellen.

3 – Wählen Sie mindestens einen renommierten Klassiker

Considera di avere in Cantina almeno un vino pregiato

Den eigenen Weinkeller nach den Feiertagen wieder in Ordnung zu bringen, bedeutet auch, sich einige Flaschen wertvollen Weins zu beschaffen, mit jenen Etiketten, welche Ihrer Kollektion Glanz verleihen und die zeigen, dass Sie den Nektar von Bacchus auch in seinen edelsten Formen zu schätzen wissen. Wir empfehlen Ihnen dafür die Wahl eines Amarone della Valpolicella: ein geradliniger Rotwein mit großem Temperament, ein Wein, welcher Ihrer persönlichen Auswahl ganz allein eine höhere Qualität verleiht.

4 –Herkunftsbezeichnungen, aber nicht nur diese

La tua collezione? Ricca e versatile, ma non di sole denominazioni!

Ein guter Weißwein, leicht und aromatisch, der alltägliche Rotwein, der Schwung ins Essen bringt, und ein besonderer Roséwein, der nach dem Entkorken für Stimmung sorgt: Der Charakter eines Weins hängt von vielen Faktoren ab, keineswegs nur von der Herkunftsbezeichnung! Deshalb sollten Sie sich einen ausreichenden Vorrat an soliden Alltagsweinen zulegen, auf deren Hersteller Verlass ist. Auch wir widmen einen Teil unserer Zeit und Aufmerksamkeit derartigen Weinen, um sicher sein zu können, allen Weinliebhabern die richtige Sorte für den richtigen Anlass bieten zu können. Entdecken Sie unseren Andrea Vino Rosso, eine Kreation eines der leidenschaftlichen Önologen unseres Teams, oder die historische Sorte Vei Cavour Etichetta Oro, einer der Eckpfeiler der Weinproduktion von Giordano.

5 – Tragen Sie zu sich nach Hause einen Wein, dessen Entwicklung Sie über Jahre hinweg beobachten können

Scopri l'evoluzione di un vino nel corso del tempo

Wein ist lebendig, ein kleines Wunder in der Flasche! Bei richtiger Lagerung kann sich diese Eigenschaft am stärksten entfalten. Und wie? Durch eine Entwicklung im Laufe der Zeit, mit der uns der Wein je nach seiner Entfaltungsstufe ganz unterschiedliche und anregende Geschmackserlebnisse schenkt. Deshalb sollten Sie nicht auf wenigstens einen Wein verzichten, den Sie längere Zeit aufbewahren und pflegen können, bereit für einen besonderen Anlass, bei dem er in einigen Jahren im Mittelpunkt stehen wird. Dafür empfehlen wir Ihnen einen Toscana Rosso, einen intensiven und entschlossenen Wein, oder einen Soleato, der ausschließlich in unserem Weinkeller hergestellt wird, oder auch einen Sauvignon Il Vinré, einen Weißwein, der einige Jahre lang reifen kann und als Lohn für die Wartezeit seinen Besitzer dann mit einem veränderten Geschmack überrascht.